Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Reduzierter Botschaftsbetrieb durch Maßnahmen gegen Corona / Covid-19

17.03.2020 - Artikel

Angesichts des Ausbruchs des Coronavirus (SARS-CoV-2) sieht sich die Deutsche Botschaft Kopenhagen gezwungen, Maßnahmen zum Schutze ihrer Besucher und Beschäftigten zu ergreifen.

Wichtiger Hinweis

Achtung: Momentan sind bis auf Weiteres keine Terminbuchungen mehr online möglich.

SARS-CoV-2
This transmission electron microscope image shows SARS-CoV-2—also known as 2019-nCoV, the virus that causes COVID-19—isolated from a patient in the U.S.© CC, NIAID Rocky Mountain Laboratories (RML), U.S. NIH

Die Maßnahmen der Botschaft entsprechen den Empfehlungen  des Auswärtigen Amtes sowie der dänischen und deutschen Gesundheitsbehörden und werden kontinuierlich der sich verändernden Sachlage angepasst.

Die Büros der Honorarkonsuln bleiben vorläufig geschlossen.

Sollten Sie, oder eine Ihnen nahestehende Person sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder sollten Sie enge Kontakte zu infizierten Personen gehabt haben, so bitten wir Sie, die Botschaft und ihre Veranstaltungen für einen Zeitraum von mindestens 14 weiteren Tagen nicht zu besuchen.
Bei bestehender Symptomatik oder bei Verdacht auf eine Infektion, kontaktieren Sie bitte die zuständigen Behörden.

Die Rufnummern der ärztlichen Notdienste nach Region:
Kopenhagen, Region Hovedstaden: 1813
Region Nordjylland: 97 66 02 50
Region Midtjylland: 70 11 31 31
Region Syddanmark: 70 11 07 07
Region Sjælland: 70 15 07 00

Die  Rufnummer der dänischen Hotline für andere Fragen lautet 70 20 02 33.

Was Reisende beachten sollten, Infos und Updates findet man auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Hier finden Sie eine Übersicht der internationalen Risikogebiete und besonders betroffener Gebiete in Deutschland des RKI.

Aktuelle Fallzahlen der WHO.

Bei Fragen speziell zum Aufenthalt und zur Lage in Dänemark bitten wir darum, die dänischen Behörden zu kontaktieren. Infos, Verhaltensregeln und Hotlines findet man unter anderem hier:

Dänische Polizei (englisch)

Dänische Gesundheitsbehörde

http://coronasmitte.dk/

Bei anderen dringenden Fällen verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Wir danken für Ihr Verständnis.

nach oben