Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Eröffnung eines Sperrkontos in Deutschland

23.04.2018 - Artikel

Ein Sperrkonto ist ein persönliches Konto, auf dem eine bestimmte Summe eingezahlt wird, von der nur ein bestimmter monatlicher Betrag abgehoben werden kann.

Portemonnaie
Portemonnaie© Arco Images

Der Lebensunterhalt kann im Visumverfahren durch die Einrichtung eines Sperrkontos nachgewiesen werden. Ein Sperrkonto ist ein persönliches Konto, auf dem eine bestimmte Summe eingezahlt wird, von der nur ein bestimmter monatlicher Betrag abgehoben werden kann. Bei der Wahl des Anbieters haben Sie freie Wahl. Der Botschaft ist nicht bekannt, welche Banken in Dänemark diesen Service anbieten. Um ein Sperrkonto in Deutschland zu eröffnen, können Sie sich grundsätzlich an jede Bank in Deutschland wenden. Ihre persönliche Anwesenheit in Deutschland ist hierfür nicht erforderlich. Eine Sperrkontoeröffnung ist jedoch eine Entscheidung des Geldinstitutes, auf die das Auswärtige Amt keinen Einfluss hat.

Anbieter, die weltweit diesen Service anbieten, finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amts.

nach oben