Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Der Militärattachéstab

German armed forces leaves Sigmaringen

Emblem on a soldier's jacket during the fare-well of the 10th armoured division in Sigmaringen, Germany, 05 June 2014. As part of the reform of the Bundeswehr the station in Sigmaringen is closing. Photo: Patrick Seeger/dpa | Verwendung weltweit, © dpa

13.04.2018 - Artikel

Der Aufgabenbereich des Militärattachéstabes umfasst alle militärpolitischen, militärischen, wehrtechnischen und rüstungswirtschaftlichen Aufgaben der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Dänemark.

Hierbei repräsentiert der Verteidigungsattaché, als Leiter des Militärattachéstabes, die Bundeswehr gegenüber dem Empfangsstaat und informiert über die deutsche Verteidigungspolitik, die Bundeswehr sowie über wehrtechnische und rüstungswirtschaftliche Angelegenheiten.

Zu den hervorzuhebenden Aufgaben des Verteidigungsattachés gehören die Beratung des Botschafters in allen sicherheits- und militärpolitischen Fragen und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Streitkräften Dänemarks und Deutschlands.

Für deutsche und dänische Firmen ist der Verteidigungsattaché Ansprechpartner in wehrtechnischen und rüstungswirtschaftlichen Angelegenheiten, hierfür pflegt er auch den Kontakt zu Firmen des Gastlandes.



Weitere Informationen

Zivile Friedenseinsätze sollen für nachhaltige Sicherheit sorgen. Deutschland unterstützt Initiativen der Vereinten Nationen, der OSZE und anderer – finanziell und personell.

Im Einsatz für den Frieden