Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Dänemark: Politisches Porträt

28.10.2019 - Artikel

Dänemark ist eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarisch-demokratischem Regierungssystem. Politisch gegliedert ist es in fünf Regionen und 98 Kommunen mit direkt gewählten Regional- und Kommunalvertretungen.

Dänemark ist Mitglied in der EU (mit Ausnahme von Grönland und den Färöer), den VN, dem Nordischen Rat und der NATO. Es engagiert sich stark in internationalen Organisationen und nimmt an Friedensoperationen teil.

Mit seiner umfassenden entwicklungspolitischen Zusammenarbeit gehört Dänemark quantitativ und qualitativ zu den führenden Ländern. Darüber hinaus hat Dänemark ein besonders starkes Profil in humanitärer Hilfe und internationaler Umwelt- und Klimapolitik.

Im Bereich der Wirtschaftspolitik praktiziert Dänemark das Arbeitsmarktmodell der sog. Flexicurity, das vergleichsweise geringen Kündigungsschutz mit einem hohen Niveau sozialer Absicherung und einer aktiven Arbeitsmarktpolitik verbindet.

Weitere Informationen

nach oben