Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausweisverlust

09.03.2020 - Artikel

Sie haben Ihr Reisedokument verloren oder nur ein abgelaufenes Reisedokument dabei und benötigen schnellstmöglich einen neuen Reisepass? Lesen Sie hier mehr.

Wie komme ich ohne gültigen Auweis nach Deutschland?

Ein Taschendieb zieht einem Touristen die Brieftasche aus der Hosentasche
Taschendieb© Colourbox

Die Rückreise nach Deutschland über Land (mit Auto, Fahrrad, Bahn) ist mit abgelaufenem Pass oder mit einer polizeilichen Passverlustanzeige möglich. Diese kann bei jeder örtlichen Polizeistation aufgegeben werden (in Kopenhagen am Hauptbahnhof). Lassen Sie sich unbedingt eine Kopie der Verlustanzeige geben. Bei einer Rückreise mit Flixbus reicht in der Regel neben der Vorlage des Bustickets die polizeiliche Verlustanzeige plus eine Kopie des Passes.

Sollte auf der Rückreise eine Fähre genutzt werden, ist vorab mit der Fährgesellschaft zu klären, ob die Passverlustanzeige/abgelaufener Pass ausreicht.

Bei Rückreise nach Deutschland per Flugzeug mit Lufthansa, SAS oder Transavia nehmen diese Fluggesellschaften Deutsche mit Passverlustanzeige wieder mit zurück. Bei Flügen mit Ryanair oder Easyjet nach Deutschland reicht die polizeiliche Passverlustanzeige jedoch in der Regel nicht aus. Es muss ein Reiseausweis zur Rückkehr nach Deutschland ausgestellt werden. Bei abgelaufenen Pässen sollte mit der jeweiligen Fluggesellschaft vorab vom Kunden geklärt werden, ob dieser ausreicht.
Eine Weiterreise nach Schweden oder Norwegen ist ohne gültigen Pass /Personalausweis nicht möglich.

Reiseausweis als Passersatz (RAP) zur Rückkehr nach Deutschland

Zur Rückkehr nach Deutschland kann Ihnen ein „Reiseausweis als Passersatz“ (RAP) ausgestellt werden. Wenn Sie beglaubigte Fotokopien Ihrer verlorengegangenen Ausweispapiere vorlegen können, ist eine sofortige Ausstellung möglich. Ohne diese Kopie muss grundsätzlich das zuständige deutsche Bürgeramt zur Identitätsprüfung eingeschaltet werden. Bei Verlust oder Diebstahl Ihres Ausweises ist unbedingt die polizeiliche Verlustmeldung vorzulegen.

Bitte beachten Sie, dass in den meisten Fällen Identitätsnachweise aus Deutschland angefordert werden müssen. Um die entsprechenden Behörden zu erreichen, raten wir dringend zu einer telefonischen Kontaktaufnahme mit der Botschaft so früh wie möglich!

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Polizeiliche Passverlustanzeige
  2. Ein Passbild
  3. Möglichst Identitätsnachweis (begl. Kopie des Passes, Führerschein oder anderer Lichtbildausweis)
  4. Unterschriebenes Antragsformular
  5. Flugticket oder sonstiger Nachweis der bevorstehenden Reise

Gebühr von 21,00 EUR (etwa 157 DKK, aktueller Kurs) während der regulären Öffnungszeiten der Botschaft oder von 29,00 EUR (217 DKK, aktueller Kurs) während des Bereitschaftsdiensts.

Die Botschaft Kopenhagen ist in Notfällen außerhalb der Bürozeiten telefonisch unter der Nummer +45 40 17 23 90 erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass für die Ausstellung eines Reiseausweises für minderjährige Antragsteller beide Elternteile ihre Zustimmung erteilen müssen. Sollte nur ein Elternteil sorgeberechtigt sein, wird zusätzlich ein entsprechender Nachweis benötigt (z.B. Sorgerechtsbeschluss, Sterbeurkunde des anderen Elternteils).

Für die Ausstellung eines neuen biometrischen Reisepasses oder Kinderreisepasses nach Verlust gelten die allgemeinen Vorschriften zur Ausstellung für Erwachsene oder Minderjährige. Diese können auch nur während der regulären Öffnungszeiten mit Terminbuchung beantragt werden.

nach oben